DIE GESCHICHTE VON MONTECILLO

Heart

Montecillo wurde 1874 gegründet. Unsere Bodega ist somit die älteste Weinkellerei in Fuenmayor und die drittälteste in La Rioja. Wir produzieren Wein seit über 140 Jahren.

1874

Die Gründer der modernen Rioja

In der Anfangszeit der modernen Rioja, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, begann eine Handvoll enthusiastischer Winzer, die fest an die in Bordeaux übliche Weinherstellugsmethode glaubten, mit der Weinproduktion. Ihr Ziel lag jenseits des einheimischen Weinmarkts. Einer dieser Pioniere war Don Celestino Navajas Matute, Mitglied einer alteingesessenen Familie von Fuenmayor. Im Jahr 1874 gründete Don Celestino in seinem Heimatsort seine eigene Weinkellerei (Bodega).

1874

1880

Erweitertes Fachwissen

Don Celestino hatte ehrgeizige Zukunftspläne. Er sandte seine Söhne Alejandro und Gregorio zum Önologiestudium nach Bordeaux. Jahre später gründeten die beiden Brüder die Firma Hijos de Celestino Navajas, mit dem Zweck das Werk ihres Vaters fortzuführen.

1880

1943

Die dritte Generation

Die nächste Generation verkörpert Alejandros Sohn, José Luis Navajas. Auch er studierte fern seiner Heimatstadt, in Beaune (Burgund) und in der Region Penedés (Katalonien). Im Jahr 1943 wird José Luis Geschäftsführer der familieneigenen Bodega. Unter seiner Führung gelang der entscheidende Durchbruch in der Qualität und Marktakzeptanz der in seiner Bodega produzierten Weine.

Zu dieser Zeit wurden in La Rioja innovative Techniken eingeführt, wie z.B. die kalte Stabilisierung, die für unsere Weinproduktion so charakteristisch ist. Es ist auch der Zeitpunkt an dem die Bodega den Namen Montecillo annimmt, den sie bis heute trägt.

1943

1973

Die Gründerfamilie gibt das Geschäft weiter an eine andere wichtige Winzerfamilie, die Familie Osborne.

José Luis Navajas hatte keine Nachkommen. Er wollte das Familienerbe in die bestmöglichen Hände weitergeben. Aus diesem Grund nahm er Kontakt auf mit der traditionsreichen Winzerfamilie Osborne, die Montecillo letztendlich erwarb.

1973

1975

Eine neue Weinkellerei

Seitdem hat Osborne die Vorzüge der Bodega in Fuenmayor weiterentwickelt: Qualität, Tradition und Fachkenntnis. Die erste richtungsweisende Entscheidung war der Bau einer neuen, gröβeren und moderneren Produktionsanlage zwischen den Orten Fuenmayor und Navarrete.
So enstand die heutige Weinkellerei Bodegas Montecillo, geplant für eine besonders behutsame Weinproduktion und zur Herstellung von Weinen mit einem langen Reifungsprozess, ein echtes Vorzeigeobjekt unserer Marke.

1975

2005

Stetige Innovation

Einer der wichtigsten Meilensteine in der jüngsten Geschichte der Bodega war die Einführung von Ganimede® Gärtanks, die eine sehr behutsame, gezielte und effiziente Extraktion der aromatischen Substanzen des Weins ermöglichen.

Von groβer Bedeutung ist ebenfalls die stetige Erneuerung der Fässer. Gegenwärtig haben wie einen Fässerbestand von über 20.000 Einheiten aus französischer und amerikanischer Eiche.

2005

2016

Verlieben Sie sich neu in etwas Echtes

Die Erneuerung der klassischen Auswahl von Bodegas Montecillo erfolgt in der Absicht neue Weinliebhaber zu gewinnen. La Rioja und das Leben verlieben sich neu. Die gesamte Auswahl ändert ihr Erscheinugsbild und modernisiert und vereinfacht ihre Botschaft. Es beginnt eine neue Etappe der Kommunikation mit einer neuen Webseite und einem aufgefrischten Markenmotto: “Verlieben Sie sich neu in etwas Echtes”.

2016

Abonnieren sie unsere newsletter

He leído y acepto el contenido de la Política de Privacidad y deseo recibir la newsletter de Bodegas Montecillo.

Bodegas Montecillo

You must be of legal drinking age in the country in which you are accessing this site.